Als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand vertreten wir deren gemeinsame Interessen. Unsere Mitglieder erfüllen wichtige soziale Grundaufgaben: Sie setzen sich für sichere und gesunde Arbeitsplätze und Schulen ein. Nach Unfällen und Berufskrankheiten koordinieren und gewährleisten sie die medizinische Rehabilitation und die berufliche und soziale Wiedereingliederung.

Für das Team Süd-Ost der DGUV- Revision - Prüfung und Beratung der Abteilung Finanzen, Controlling, Betriebswirtschaft ist folgende Stelle zu besetzen:

Revisor/Revisorin (m/w/d)

Eine Aufteilung in zwei Teilzeitstellen ist ggf. möglich.

Wechselnder Einsatz an verschiedenen Orten mit Schwerpunkt Rhein-Neckar und Rhein-Main, aber auch bundesweit bei Verwaltungen der Unfallversicherungsträger und deren Sondereinrichtungen; Heimarbeit

Die Stelle bietet eine Weiterentwicklungsmöglichkeit zum testierenden Revisor/zur testierenden Revisorin (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • selbstständiges Prüfen von Hauptverwaltungen der Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand und deren Einrichtungen (Jahresabschlussprüfung)
  • Anfertigen von Prüfberichten und Erteilen von Testaten Anfertigen der Prüfberichte im Rahmen der Jahresabschlussprüfungen und Präsentation der Arbeitsergebnisse vor den entsprechenden Gremien in Zusammenarbeit mit testierenden Revisoren/Revisorinnen
  • Beurteilung interner Kontrollsysteme und Analyse IT-gestützter Geschäftsprozesse in Zusammenarbeit mit der IT-Revision
  • Beratung der Verwaltungen der Unfallversicherungsträger in Fragen zu Wirtschaftlichkeit, Rationalisierung, Verwaltungstechnik, Organisation und Softwareeinsatz
  • Vertretung der DGUV-Revision in Arbeitskreisen und Fachveranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der DGUV-Revision, insbesondere Definition neuer Aufgabenfelder, Aufträge, Weiterentwicklung des Prüfansatzes
  • Prüfung der statistischen Daten der Verwaltungen

Unsere Anforderungen an Sie:

abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsrecht; fundierte Kenntnisse in Buchhaltung; wünschenswert sind mehrjährige Berufserfahrung im Wirtschaftsprüfungsbereich, idealerweise Kenntnisse im Umgang mit Jahresabschlüssen, SAP oder vergleichbarer Softwareanwendung, Verständnis für Revisionsproblematiken; sicheres Auftreten, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft und Fähigkeit zu regelmäßigen mehrtägigen Dienstreisen

Wohnsitznahme möglichst im Raum Rhein-Neckar/ Rhein-Main

Einstellungstermin:

so schnell wie möglich

Eingruppierung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 14 BG-AT (entsprechend TVöD) bzw. A 14 für Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) aus einer DO-Anstellung oder Beamtenstatus bewertet. Kann das Aufgabengebiet aufgrund fehlender persönlicher Voraussetzungen von der/dem künftigen Stelleninhaber/in noch nicht vollumfänglich oder auf dem vorgesehenen Niveau wahrgenommen werden, erfolgt die Eingruppierung bis zur Erfüllung aller persönlichen und tariflichen Anforderungen in einer entsprechend niedrigeren Entgeltgruppe.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 45-042 bis zum 5. April 2020.

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung