Für die Geschäftsstelle der Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN) in Sankt Augustin bei Bonn bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit folgende Stelle an:


Referent / Referentin (m/w/d)
Schwerpunkt Digitalisierung/Produktsicherheit


Sie stellen sich gerne einem abwechslungsreichen, breiten Themenspektrum? Sie haben technisches Verständnis gepaart mit Verhandlungs- und Moderationsgeschick? Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Ingenieur- oder Naturwissenschaften oder Informatik? Es macht Ihnen Freude zu netzwerken und Menschen zu gemeinsamen Lösungen zu führen? Sie können sich gut vorstellen, engagiert Positionen in nationalen, europäischen oder internationalen Gremien zu vertreten und in einem interdisziplinären, kommunikativen und motivierten Team zu arbeiten?

Wenn Sie sich zudem auch gerne Herausforderungen stellen, die mit aktuellen Themen wie künstlicher Intelligenz oder Cybersecurity verbunden sind, idealerweise über Kenntnisse im Projektmanagement verfügen und sich gut auf Deutsch und Englisch ausdrücken können, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.

Die KAN ist seit über 25 Jahren Ansprechpartnerin für fachliche und politische Aspekte des Arbeitsschutzes im Zusammenspiel mit dem untergesetzlichen technischen Regelwerk. In ihr treffen sich die Vertreter der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer, des Bundes, der Länder, der gesetzlichen Unfallversicherung und DIN. Der Verein zur Förderung der Arbeitssicherheit in Europa e.V. (VFA) trägt die KAN und wird finanziell durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt. Mitglieder des VFA sind die gewerblichen Berufsgenossenschaften und die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand. Weitere Informationen finden Sie unter www.kan.de.

Wir bieten Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, regelmäßige Fortbildungen, einen ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz, betriebliche Gesundheitsförderung, gleitende Arbeitszeit und familienfreundliche Rahmenbedingungen. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 14.

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 4. August 2021 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Verein zur Förderung der Arbeitssicherheit in Europa e.V.
Personalabteilung, Kennziffer: 8028
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel. 02241 231 3450



Impressum     Datenschutzerklärung

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung