Als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand vertreten wir deren gemeinsame Interessen. Unsere Mitglieder erfüllen wichtige soziale Grundaufgaben: Sie setzen sich für sichere und gesunde Arbeitsplätze und Schulen ein. Nach Unfällen und Berufskrankheiten koordinieren und gewährleisten sie die medizinische Rehabilitation und die berufliche und soziale Wiedereingliederung.

Im Referat "Zentrale Verwaltungssteuerung "der Abteilung Allgemeine Verwaltung an unserem Standort in Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Strategischen Einkäufer/Strategische Einkäuferin (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Indirekter Einkauf

Eine Aufteilung in zwei Teilzeitstellen ist ggf. möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung der Planung der Bereiche aus kaufmännischer Sicht hinsichtlich eines ausgewogenen Kosten-Nutzen-verhältnisses
  • Erarbeitung moderner Einkaufsstrategien zur Kostensenkung inkl. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Umsetzungs-planung
  • Identifikation und Entwicklung innovativer Kostensenkungspotenziale (z. B. Optimierung Leistungsverzeichnisse, technische Entfeinerung usw.)
  • Beratung der Bereiche in vergaberechtlichen Fragen unter Beachtung der Vorschriften des nationalen und internationalen Vergaberechts
  • kontinuierliche Beobachtung der Beschaffungsmärkte
  • Weiterentwicklung bestehender Auftragnehmerbeziehungen bzw. Aufbau neuer Auftragnehmerbeziehungen und
    -partnerschaften
  • selbstständige und eigenverantwortliche Erstellung und Führung von Vergabeverfahren/Ausschreibungen von der Aufbereitung bis zur Entscheidungsreife
  • Verhandlungsführung und rechtssichere Vertragserstellung

Unsere Anforderungen an Sie:

abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Hotel- Tourismus-management, Wirtschaftsingenieurwesen bzw. oder oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen; Erfahrungen im Management von größeren Beschaffungsprojekten und in der Erstellung und Umsetzung interdisziplinärer Warengruppen-strategien; fundierte Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre, des Vergaberechts sowie rechtlichen Regularien, wie BGB, HGB, VOL/B, EG-VOL/A, UVgO, VgV, GWB; gute Kenntnisse in SAP MM und MS Office-Anwendungen; organisatorische und analytische Fähigkeiten; sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen; Teamfähigkeit; hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten; Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen

Einstellungstermin:

so schnell wie möglich

Eingruppierung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 BG-AT (entsprechend TVöD) bewertet. Kann das Aufgabengebiet aufgrund fehlender persönlicher Voraussetzungen von dem künftigen Stelleninhaber/der künftigen Stelleninhaberin (m/w/d) in noch nicht vollumfänglich oder auf dem vorgesehenen Niveau wahrgenommen werden, erfolgt die Eingruppierung bis zur Erfüllung aller persönlichen und tariflichen Anforderungen in einer entsprechend niedrigeren Entgeltgruppe.

Schwerbehinderte Bewerber / Schwerbehinderte Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 43-091 bis 4. Mai 2020

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung