Als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand vertreten wir deren gemeinsame Interessen. Unsere Mitglieder erfüllen wichtige soziale Grundaufgaben: Sie setzen sich für sichere und gesunde Arbeitsplätze und Schulen ein. Nach Unfällen und Berufskrankheiten koordinieren und gewährleisten sie die medizinische Rehabilitation und die berufliche und soziale Wiedereingliederung.

Für den Bereich Unternehmensorganisation, Kooperation und Recht des Instituts für Arbeit und Gesundheit am Standort Dresden suchen wir eine*n

Referent/Referentin (m/w/d)

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 15. Oktober 2019, eine Verlängerung ist ggf. möglich. 

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung zur methodischen Umsetzung von blended learning und online-Kursen sowie Konzeptentwicklung für Seminare
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung der IAG Trainertage 2019
  • Auswahl und Tests moderner/digitaler Veranstaltungstools und -methoden und geeigneter Kooperationspartner
  • Gestaltung fachlicher Konzeptionen und Durchführung von Veranstaltungen
  • Vorträge, Veröffentlichungen und Ergebnispräsentationen zum Aufgabengebiet
  • Dozententätigkeit und Leitung von Seminaren

Unsere Anforderungen an Sie:

abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Medienpädagogik oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen, sehr gute Englischkenntnisse; interkulturelle Kompetenzen und gute Kommunikationsfähigkeit; Bereitschaft zu Dienstreisen, gute MS-Office-Kenntnisse

Einstellungstermin:

so schnell wie möglich

Eingruppierung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 BG-AT (entsprechend TVöD) bewertet. Die individuelle Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung