Als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand vertreten wir deren gemeinsame Interessen. Unsere Mitglieder erfüllen wichtige soziale Grundaufgaben: Sie setzen sich für sichere und gesunde Arbeitsplätze und Schulen ein. Nach Unfällen und Berufskrankheiten koordinieren und gewährleisten sie die medizinische Rehabilitation und die berufliche und soziale Wiedereingliederung.

Im Referat "Verbindungsstelle" Stabsbereich Internationale Beziehungen am Standort Berlin ist folgende Stelle zu besetzen:

Assistent/Assistentin (m/w/d)

zunächst befristet bis 30. November 2020, ggf. Verlängerung möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Sekretariatsarbeiten, insbesondere
    • Anfertigung von Texten, Tabellen, Grafiken und Präsentationen nach Vorlage oder allgemeiner Angabe
    • Organisation, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen einschließlich Vorbereitung von Sitzungsunterlagen und Anfertigung von Protokollen
    • Sichtung und Verteilung der Eingangspost ein-schließlich Einscannen von Dokumenten für elektronisches Dokumentenmanagementsystem
    • Bereitstellung und Aktualisierung von Informationen auf der Homepage, im UV-NET und im Intranet der DGUV
    • Reiseplanung und Abrechnung von Dienstreisen
    • Terminplanung und -überwachung
    • Akten- und Vorgangsführung einschließlich elektronischer Dokumentation und Registratur
    • Führen der Handbibliothek einschließlich Einsortieren von Ergänzungslieferungen verschiedener Loseblattsammlungen
    • Rechnungen prüfen, Zahlungsanordnungen er-stellen
  • Unterstützung bei aktuellen Projekten (z.B. Erstellung von Handlungsanleitungen)
  • Unterstützung der Assistenz des Stabsbereichs Internationale Beziehungen und des Referats Internationales Sozialrecht, Europarecht

Unsere Anforderungen an Sie:

abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen; Erfahrungen in Sekretariatsarbeit; sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen; Organisationsgeschick; gute Kommunikationsfähigkeit; sehr gute Englisch-Kenntnisse und idealerweise auch in einer weiteren Fremdsprache

Eingruppierung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 BG-AT (entsprechend TVöD) bewertet. Kann das Aufgabengebiet aufgrund fehlender persönlicher Voraussetzungen von dem künftigen Stelleninhaber/der künftigen Stelleninhaberin (m/w/d) in noch nicht vollumfänglich oder auf dem vorgesehenen Niveau wahrgenommen werden, erfolgt die Eingruppierung bis zur Erfüllung aller persönlichen und tariflichen Anforderungen in einer entsprechend niedrigeren Entgeltgruppe.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 16-028 bis zum 10. Juli 2020.

Impressum

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung