Als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand vertreten wir deren gemeinsame Interessen. Unsere Mitglieder erfüllen wichtige soziale Grundaufgaben: Sie setzen sich für sichere und gesunde Arbeitsplätze und Schulen ein. Nach Unfällen und Berufskrankheiten koordinieren und gewährleisten sie die medizinische Rehabilitation und die berufliche und soziale Wiedereingliederung.

Für den Bereich "Abrechnung, Altersversorgung, Elternzeit" der Abteilung Personal am Standort Sankt Augustin ist folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d)

befristet auf zwei Jahre. 
Eine Aufteilung in zwei Teilzeitstellen ist ggf. möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung sämtlicher operativer Tätigkeiten der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Bearbeitung und Kontrolle des Melde-und Bescheinigungswesens
  • Unterstützung von Beschäftigten und Führungskräften bei lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen
  • Korrespondenz mit internen und externen Ansprechpersonen (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzämter)
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Optimierung der Entgeltabrechnungsprozesse

Unsere Anforderungen an Sie:

abgeschlossene Ausbildung als Personalkaufmann/Personalkauffrau (m/w/d) oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen; sehr gute Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht; mehrjährige Erfahrung in der Entgeltabrechnung einschließlich Melde-/Bescheinigungswesen, sehr gute Kenntnisse im Umgang mit SAP HCM; praktische Erfahrungen im Umgang mit einer digitalen Personalakte wünschenswert; sehr gute MS-Office-Kenntnisse

Einstellungstermin:

so schnell wie möglich

Eingruppierung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9a BG-AT (entsprechend TVöD) bewertet. Die individuelle Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 3. Februar 2020.

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung