Als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand vertreten wir deren gemeinsame Interessen. Unsere Mitglieder erfüllen wichtige soziale Grundaufgaben: Sie setzen sich für sichere und gesunde Arbeitsplätze und Schulen ein. Nach Unfällen und Berufskrankheiten koordinieren und gewährleisten sie die medizinische Rehabilitation und die berufliche und soziale Wiedereingliederung.

In der Abteilung "Interne Kommunikation, Kampagnen, Veranstaltungen" des Stabsbereiches Kommunikation an unserem Standort in Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Referent/Referentin (m/w/d) Interne Kommunikation

Eine Aufteilung in zwei Teilzeitstellen ggf. möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Koordination und Durchführung von Maßnahmen und Veranstaltungen der internen Kommunikation, insbesondere
    • strategische Weiterentwicklung, Steuerung und Umsetzung der DGUV-Intranet-Angebote inklusive Qualitätssicherung (Corporate Design, sprachliche Standards und Barrierefreiheit)
    • Verfassen von Meldungen, Reden und anderen Texten
    • Entwicklung und Realisierung von Bewegtbild- und internen Social Media Formaten
    • Organisation und Moderation von internen Sitzungen und Veranstaltungen
    • Beratung und Begleitung der Geschäftsführung bei Maßnahmen der internen Kommunikation
    • Abstimmung mit Geschäftsführung und Fachabteilungen zu Maßnahmen der internen Kommunikation
    • Einbindung der unterschiedlichen DGUV-Standorte
  • Realisierung der internen Kommunikationsmaßnahmen zu Kampagnen von UV und DGUV
  • Mitwirkung an der Entwicklung einer Strategie und der Umsetzung operativer Maßnahmen im Bereich Wissensmanagement
  • Koordination von internen und externen Diensleistern

Unsere Anforderungen an Sie:

abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) mit Schwerpunkt Kommunikation in Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Wirtschaft-, Geistes- oder Sozialwissenschaften oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen; einschlägige Erfahrung und Kenntnisse in der internen Kommunikation; Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in einfache und klar strukturierte Botschaften zu führen; sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit; sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit; strukturiertes und gewissenhaftes Arbeiten; sehr gutes Organisationsvermögen; fließende Englischkenntnisse; Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen

Eingruppierung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 13 BG-AT (entsprechend TVöD) bewertet. Kann das Aufgabengebiet aufgrund fehlender persönlicher Voraussetzungen von dem künftigen Stelleninhaber/der künftigen Stelleninhaberin (m/w/d) noch nicht vollumfänglich oder auf dem vorgesehenen Niveau wahrgenommen werden, erfolgt die Eingruppierung bis zur Erfüllung aller persönlichen und tariflichen Anforderungen in einer entsprechend niedrigeren Entgeltgruppe.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 14-054 bis zum
17. August 2020.

Impressum        Datenschutzerklärung

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung